MESSVERFAHREN

Das Meyton Messverfahren ist einzigartig.

Meyton Meßrahmen vermessen Ihre Treffer mit hunderten von Infrarot-Lichtschranken. 

Die Messung erfolgt

  • vollkommen berührungslos. Die Flugbahn des Geschosses wird nicht verändert und Ihr Treffer sieht auf der Kontrollscheibe genauso aus wie auf der elektronischen Darstellung.
  • 100% optisch. Die Messung ist rein optisch und nur das Licht der Lichtschranken kommt mit Ihrem Treffer im Berührung.
  • mit höchster Präzision. Die Lichtschranken sind gekreuzt und so optimal angeordnet, dass der Meßrahmen den Mittelpunkt des Geschosses auf einen Bruchteil des Kalibers feststellt.
  • ohne bewegliche Teile. Kein Vibrieren und kein Mechanismus verfälschen Ihren Treffer.
  • ohne Verbrauchsmaterialien. Kein Gummi, kein Papier, keine Folie ist für die Messung notwendig. Alles was der Meßrahmen verbraucht ist Strom um die Lichtschranken zu betreiben. 
  • ohne Verschleiß. Die Lichtschranken sind einfach immer an. Die Qualität der Messung und die Präzision ihrer Treffer bleiben unverändert.
  • energiesparend. Die Infrarot-Lichtschranken werden von besonders effizienten LEDs mit geringem Energieverbrauch erzeugt.
  • angenehm. Da die Lichtschranken aus infrarotem Licht bestehen, sind sie für das menschliche Auge unsichtbar und beeinflussen Ihre Sicht auf das Ziel nicht.

 

 

Ihr Treffer durchfliegt das dichteste Netz aus Lichtschranken auf dem Markt.

Das Geschoss schattet die Lichtschranken ab. Jede einzelne Lichtschranke wird individuell vermessen und ihre Helligkeit in feinen Stufen aufgenommen. Dadurch unterscheidet der Meßrahmen zwischen voll abgeschatteten und nur zu einem Bruchteil abgeschatteten Lichtschranken. 

So entsteht mithilfe ausgefeilter Algorithmen ein hochpräzises Bild der Position ihres Treffer. Durch die Abstufung der Helligkeit der Lichtschranken erkennt der Meßrahmen nicht nur den Schatten Ihres Treffers, sondern bestimmt auch den Mittelpunkt, das Kaliber und die Ränder Ihres Treffer.

Meyton entwickelt dieses Messverfahren seit über 20 Jahren konsequent weiter. Dadurch profitieren Sie von der ständigen Innovation von Meyton Messrahmen.

Durch die ständige Weiterentwicklung unseres Meßverfahrens werden unserem Meßrahmen

 

  • immer präziser
  • immer robuster
  • immer leistungsfähiger
  • immer sparsamer
  • immer langlebiger
  • immer effizienter
  • und die notwendige Messtechnik ist inzwischen so klein, dass Meyton als Erster auf dem Markt vollständig optisch messende Meßrahmen für Schnellfeuerpistole anbieten kann.

 

 

Broschüre ESTA5 Mobile (PDF)
ESTA5 Mobile
Broschüre Black Magic (PDF)
Black Magic
Broschüre Black Magic XL (PDF)
Black Magic XL
Broschüre LANA-Standbelegung (PDF)
LANA-Standbelegung
Broschüre BallMan (PDF)
BallMan
Broschüre Wir messen mit Licht (PDF)
Wir messen mit Licht

Meyton Elektronik GmbH

Spenger Str. 38
D-49328 Melle-Bruchmühlen
Tel.: 0 52 26 / 98 24-0
Fax: 0 52 26 / 98 24-20

E-Mail: info [at] meyton.de
Web: www.meyton.de

Suchen

SitemapIMPRESSUMDATENSCHUTZ