LANA - Die neue MEYTON-Software zum Belegen von Schießständen

Mit unserer neuen Software LANA (Lane Assignment) präsentieren wir Ihnen eine Erweiterung zu unserer Preisschieß-Software.

Damit reagieren wir auf einen vielfach geäußerten Kundenwunsch und bieten Ihnen ab sofort die Möglichkeit, die Belegung der elektronischen Schießstände auch außerhalb des Preisschießen-Programmes (AccMan) durchzuführen.
Legen Sie mit dem AccMan ein Schießen für jede Ihrer Schützengruppen an. Weisen Sie jeder Gruppe einen eigenen Standbereich, eigene Wettbewerbe und eigene Scheiben zu und erleichtern Sie die Organisation der Schießabläufe.
Mit LANA kann sich der Schütze mit einem HTML-Browser (z.B. Firefox) per Smartphone, TabletPC oder sonstigem PC einen Stand zuweisen.

Demo

Einfache Organisation von Gruppenschießen

Die einfache Bedienung und die vollständige Integration ins MEYTON-System machen LANA besonders interessant für Vereine, deren Schießstände von verschiedene Gruppen genutzt werden. Mit unserer Preisschieß-Software kann für jede Gruppe eine eigene Starterliste mit den jeweiligen Teilnehmern angelegt und zu jedem Zeitpunkt wieder verwendet werden. Somit ist es möglich, verschiedene Gruppen zur gleichen Zeit Schießen zu lassen und die Ergebnisse in getrennten Ergebnislisten auszugeben.
Schützen unterschiedlicher Gruppen und Disziplinen können entweder räumlich getrennt werden, oder für höheren Durchsatz gemischt an Ständen in einem Raum schießen.

Beispiel: Eine Pistolen-Trainingsgruppe, trainiert immer zur gleichen Zeit wie eine Luftgewehr-Jugendgruppe. Damit sich beide Gruppen nicht stören, wird das Schießen so angelegt, dass die Pistolenschützen nur die Stände in Raum 1 nutzen können, die Jugendgruppe hingegen die Stände aus Raum 2 zur Auswahl angeboten werden.
Am Stand selber werden dann je nach Gruppe automatisch die passenden Pistolen- oder Gewehrdisziplinen am Steuer-PC aktiviert.

Preisschießen

Bei größeren Preisschießen kann die Belegung der Stände mit mobilen Geräten flexibel gestaltet werden und direkt am Stand erfolgen. Da LANA mit einem Browser per WLAN erreichbar ist, wird für die Standbelegung kein zusätzlicher PC benötigt. Bei größerem Besucheraufkommen könnten z.B. die Smartphones der Teilnehmer als zusätzliche Belegungsterminals dienen.

Belegungsterminals

Mit der LANA-Software und einem Tablet PC können Sie an Ihren Schießständen Touchscreen Eingabeterminals installieren, an denen die Schützen sich selbständig auf einen freien Stand einbuchen können. Die Trainer und die Standaufsichten können sich so auch bei größeren Schießen uneingeschränkt den Schützen widmen.
Mit einem mobilen Gerät kann die Standbelegung vom MEYTON-Server direkt auf den Schießstand verlegt werden. Dies ist besonders vorteilhaft, falls sich der Server nicht im Schießraum selber befindet, oder die baulichen Gegebenheiten eine Netzwerkverkabelung erschweren.

LANA Terminals im MEYTON-Netzwerk

Allgemein

Standbelegung mit LANA in drei Schritten

Nachdem in der Preisschieß-Software (AccMan) die Schießen, die zugeordneten Disziplinen und Scheiben, sowie die Starter für die jeweilige Gruppe angelegt wurden, kann eine Standbelegung mit LANA erfolgen, Dazu sind nur drei Schritte notwendig.

Schritt 1 - Identifizierung des Schützen: Um das Finden eines Namens zu erleichtern, verfügt das System über eine intelligente Suchfunktion.Nach der Eingabe der ersten Buchstaben ermittelt LANA den Schützen in der Datenbank und ergänzt im Suchfeld den Namen soweit wie möglich. Die im nächsten Schritt noch möglichen Buchstabenkombinationen werden vorgeschlagen bis ein eindeutiger Name gefunden wurde.
Schritt 1 - Identifizierung des Schützen: Der Benutzer gibt nun Zeichen für Zeichen seines Namens ein. Sobald aufgrund der Eingabe der Schütze eindeutig identifiziert werden kann, wird sein kompletter Name von LANA dargestellt. Der Schütze bestätigt diesen und ist eingeloggt.
Schritt 2 - Schießen wählen:Dem Benutzer wird eine Liste von Preis- bzw. Gruppenschießen angezeigt, an denen er teilnimmt. Er wählt die Veranstaltung aus, an der er teilnehmen möchte.
Schritt 3 - Stand wählen: Die freien Stände des ausgewählten Schießens werden automatisch ermittelt und dem Benutzer zur Auswahl angezeigt. Mit einem Klick wird der Schütze dem Stand zugeordnet.

Standbelegung in drei Schritten

Testen Sie LANA jetzt online!

Um Ihnen einen Eindruck der funktionsweise unseres Programmes zu geben, stellen wir Ihnen eine komplett funktionsfähige Version der Standbelegung mit Beispieldaten online zur Verfügung.
Testen Sie das Finden der Namen, indem Sie z.B. nach den ersten drei Buchstaben der Nachnamen "Meier" oder die drei Buchstaben "Sch" eingeben.

 

Da LANA auf bestimmte Funktionen angewiesen ist, die in älteren Browsern unter Umständen nicht zur Verfügung stehen, haben wir für Sie einen Browsertest eingerichtet, der Ihnen mitteilt, ob der aktuell von Ihnen verwendete Browser für LANA geeignet  ist,

Sobald Sie den Browsertest mit dem (oder mehreren) zu testenden Browsern aufrufen, werden die  von LANA im Browser verwendeten Funktionen geprüft. Das Ergebnis der Prüfung wird Ihnen leicht verständlich in einem Satz mitgeteilt.

Broschüre ESTA5 Mobile (PDF)
ESTA5 Mobile
Broschüre Black Magic (PDF)
Black Magic
Broschüre Black Magic XL (PDF)
Black Magic XL
Broschüre LANA-Standbelegung (PDF)
LANA-Standbelegung
Broschüre BallMan (PDF)
BallMan
Broschüre Wir messen mit Licht (PDF)
Wir messen mit Licht

Meyton Elektronik GmbH

Spenger Str. 38
D-49328 Melle-Bruchmühlen
Tel.: 0 52 26 / 98 24-0
Fax: 0 52 26 / 98 24-20

E-Mail: info [at] meyton.de
Web: www.meyton.de

Suchen

SitemapIMPRESSUMDATENSCHUTZ