Oktoberfest-Landesschießen 2013

Das größte Preisschießen der Welt

Das Oktoberfest-Landesschießen ist mit mehr als 3000 Vereinsschützen und 5000 Teilnehmer des Gästeschießens das größte Preisschießen der Welt. Sach- und Geldpreise im Wert von über 70.000 EUR können von Teilnehmern gewonnen werden. Ausserdem wird der Landes-Schützenkönig unter den Bayerischen Teilnehmern ermittelt. Das Freischießen hat eine lange Tradition.
Erstmals wurde es schon im Jahre 1896 ausgetragen. Einst wurde mit dem Zimmerstutzen und ab 1950 mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole auf eine Distanz von 10 Metern geschossen.

Seit 2012 ersetzen moderne elelektronische MEYTON-Anlagen die seither genutzten Papierscheiben.
MEYTON setzt seine 7 Liga-Stände mit 84 Anlagen ein. Die vergrößerten 15" Monitore mit einer höheren Bildauflösung lassen auch die Zuschauer einfach am Wettkampfgeschehen teilnehmen, ohne dass es zusätzlicher Zuschauermonitore bedarf.

Von der Anmeldung, über die Klassifizierung und den Scheibennachkauf bis zur Kassenabrechnung läuft alles über Software von MEYTON.

 

Nach dem letztjährigen grossen Erfolg wurden auch dieses Jahr wieder 80 elektronische Trefferanzeigen der Firma MEYTON beim Oktoberfest-Landesschießens eingesetzt.
Die Steigerung auf mehr als 3200 Vereinsschützen bedeuten eine Zunahme von über 10% der Schützen.

Bild Angebot zum DSB-Bundesligafinale
Angebot zum DSB-Bundesligafinale
Bild Broschüre PLT2 Precise Laser Target
PLT2 Precise Laser Target
Bild Broschüre LANA Standbelegung
LANA Standbelegung
Bild Broschüre BT5 Bluetooth Bedienpult
BT5 Bluetooth Bedienpult

Meyton Elektronik GmbH

Spenger Str. 38
D-49328 Melle-Bruchmühlen
Tel.: 0 52 26 / 98 24-0
Fax: 0 52 26 / 98 24-20

E-Mail: kontakt@meyton.de
Meyton auf Facebook
Meyton auf Twitter

Suchen

 

 

SitemapIMPRESSUMDATENSCHUTZ