LANA - Die neue MEYTON-Software zum Belegen von Schießständen

Mit unserer neuen Software LANA (Lane Assignment) präsentieren wir Ihnen eine Erweiterung zu unserer Preisschieß-Software.

Damit reagieren wir auf einen vielfach geäußerten Kundenwunsch und bieten Ihnen ab sofort die Möglichkeit, die Belegung der elektronischen Schießstände auch außerhalb des Preisschießen-Programmes (AccMan) durchzuführen.
Legen Sie mit dem AccMan ein Schießen für jede Ihrer Schützengruppen an. Weisen Sie jeder Gruppe einen eigenen Standbereich, eigene Wettbewerbe und eigene Scheiben zu und erleichtern Sie die Organisation der Schießabläufe.
Mit LANA kann sich der Schütze mit einem HTML-Browser (z.B. Firefox) per Smartphone, TabletPC oder sonstigem PC einen Stand zuweisen.

Allgemein

Einfache Organisation von Gruppenschießen

Die einfache Bedienung und die vollständige Integration ins MEYTON-System machen LANA besonders interessant für Vereine, deren Schießstände von verschiedene Gruppen genutzt werden. Mit unserer Preisschieß-Software kann für jede Gruppe eine eigene Starterliste mit den jeweiligen Teilnehmern angelegt und zu jedem Zeitpunkt wieder verwendet werden. Somit ist es möglich, verschiedene Gruppen zur gleichen Zeit Schießen zu lassen und die Ergebnisse in getrennten Ergebnislisten auszugeben.
Schützen unterschiedlicher Gruppen und Disziplinen können entweder räumlich getrennt werden, oder für höheren Durchsatz gemischt an Ständen in einem Raum schießen.

Beispiel: Eine Pistolen-Trainingsgruppe, trainiert immer zur gleichen Zeit wie eine Luftgewehr-Jugendgruppe. Damit sich beide Gruppen nicht stören, wird das Schießen so angelegt, dass die Pistolenschützen nur die Stände in Raum 1 nutzen können, die Jugendgruppe hingegen die Stände aus Raum 2 zur Auswahl angeboten werden.
Am Stand selber werden dann je nach Gruppe automatisch die passenden Pistolen- oder Gewehrdisziplinen am Steuer-PC aktiviert.

Preisschießen

Preisschießen

Bei größeren Preisschießen kann die Belegung der Stände mit mobilen Geräten flexibel gestaltet werden und direkt am Stand erfolgen. Da LANA mit einem Browser per WLAN erreichbar ist, wird für die Standbelegung kein zusätzlicher PC benötigt. Bei größerem Besucheraufkommen könnten z.B. die Smartphones der Teilnehmer als zusätzliche Belegungsterminals dienen.

Belegungsterminals

Belegungsterminals

Mit der LANA-Software und einem Tablet PC können Sie an Ihren Schießständen Touchscreen Eingabeterminals installieren, an denen die Schützen sich selbständig auf einen freien Stand einbuchen können. Die Trainer und die Standaufsichten können sich so auch bei größeren Schießen uneingeschränkt den Schützen widmen.
Mit einem mobilen Gerät kann die Standbelegung vom MEYTON-Server direkt auf den Schießstand verlegt werden. Dies ist besonders vorteilhaft, falls sich der Server nicht im Schießraum selber befindet, oder die baulichen Gegebenheiten eine Netzwerkverkabelung erschweren.

Broschüre ESTA5 Mobile (PDF)
PLT2 Precise Laser Target
Broschüre Black Magic (PDF)
RFP5 Beleuchtungskasten
Broschüre Black Magic XL (PDF)
LANA Standbelegung
Bild Broschüre PLT2 Precise Laser Target
ESTA5 Upgrade
Bild Broschüre RFP5 Beleuchtungskasten
BT5 Bluetooth Bedienpult

Meyton Elektronik GmbH

Spenger Str. 38
D-49328 Melle-Bruchmühlen
Tel.: 0 52 26 / 98 24-0
Fax: 0 52 26 / 98 24-20

E-Mail: info [at] meyton.de
Web: www.meyton.de

Suchen

SitemapIMPRESSUMDATENSCHUTZ